News

Im Rahmen des EU-Projekts "Sustainable Energy Technology at Work" (SETatWork) und der Bayerischen Klimawoche möchten wir sie recht herzlich zum Workshop einladen:
[ 02.11.2015 ]
Verpflichtende Energieaudits für Ihr UnternehmenVerpflichtende Energieaudits für Ihr Unternehmen
[ 04.09.2015 ]
Auswahlverfahren zur Förderung der Energieeinsparung durch Kommunen gestartetAuswahlverfahren zur Förderung der Energieeinsparung durch Kommunen gestartet
[ 27.10.2014 ]
Einladung zur Präsentation des Energiekonzeptes der VG Lisberg am 20.11.2014.Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - Abschluss-veranstaltung vom Donnerstag, 20.11.2014, ab 19:30 Uhr im Vereinsheim des SV Rot Weiß Lisberg
[ 21.05.2014 ]
Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - 2. Informations-veranstaltung vom Dienstag, 20.05.2014 im Vereinsheim des SV Rot Weiß LisbergEnergiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - 2. Informationsveranstaltung vom Dienstag, 20.05.2014 im Vereinsheim des SV Rot Weiß Lisberg
[ 06.02.2014 ]
Auftaktveranstaltung zum Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg (Landkreis Bamberg) am Dienstag, 11. Februar 2014 ab 18.00 Uhr in PriesendorfAuftaktveranstaltung zum Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg (Landkreis Bamberg) am Dienstag, 11. Februar 2014 ab 18.00 Uhr in Priesendorf
[ 15.01.2014 ]
Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Freising jetzt veröffentlicht!Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Freising jetzt veröffentlicht!
[ 09.12.2013 ]
BMU fördert Städte, Gemeinden und Landkreise im kommunalen Klimaschutz mit 90 Millionen EuroBMU fördert Städte, Gemeinden und Landkreise im kommunalen Klimaschutz mit 90 Millionen Euro
[ 08.10.2013 ]
Energieentwicklungsplan für den Landkreis Regensburg offiziell übergeben.Energieentwicklungsplan für den Landkreis Regensburg offiziell übergeben
[ 04.07.2013 ]
Klimaschutzkonzept der Stadt Freising - Jetzt erhalten die Bürger das Wort.Klimaschutzkonzept der Stadt Freising - Jetzt erhalten die Bürger das Wort.

zum Archiv

EU-Projekt "Sustainable Energy Technology at Work" (SETatWork)"Energieeffizienzmaßnahmen für deutsche Anlagenbetreiber im Emissionshandel"
am Donnerstag, 09. Juli 2009, von 09:30 bis 17:30 Uhr
Haus der Bayerischen Wirtschaft,
Max-Joseph-Straße 5, 80333 München

Informieren Sie sich über den aktuellen Sachstand des Emissionshandels nach 2012 und die Potenziale von Energiemanagementsystemen. Zudem werden Ihnen anhand von Praxisbeispielen zur Wärmerückgewinnung, KWK und Absorptionskälte erfolgreiche Energieeffizienzmaßnahmen vorgestellt. Abgerundet wird der Workshop mit unseren Diskussionsrunden, in denen Sie Ihre Fragen mit unseren Experten erörtern können.

Wir, KEWOG Städtebau GmbH und co2ncept plus- Verband der Wirtschaft für Emissionshandel und Klimaschutz e.V.- freuen uns über Ihr Interesse und bitten um entsprechende Rückmeldung auf beiliegendem Antwortformular bis 02. Juli 2009.

Der Workshop ist Teil des Projekts „Sustainable Energy Technology at Work“ (SETatWork), das von der Europäischen Kommission durch das 7. Forschungsrahmenprogramm gefördert wird.



Bei der Organisation des Workshops werden wir unterstützt von FutureCamp.


Nähere Informationen und die Teilnahmegebühr entnehmen Sie bitte der beiliegenden Einladung: Einladung und Anmeldung

Unabhängig von einer Teilnahme können Sie sich gerne für regelmäßigen Informationen zu dem EU-Projekt SETatWork (Sustainable Energy Technology at Work) unter folgendem Link für unseren Newsletter registrieren: http://www.setatwork.eu/regform2.php

Der Schwerpunkt von SETatWork ist die Unterstützung europäischer Industrie-Unternehmen

  • beim Zugang zu den Emissionshandelsmärkten
  • bei der Verbesserung der Energieeffizienz in ihren Betrieben

SETatWork organisiert Workshops, Kontakt- und Informations-Veranstaltungen für

  • Industrieunternehmen im Europäischen Emissionshandelssystem (EU ETS)
  • Anbieter nachhaltiger Energietechnologien
  • Käufer und Kreditgeber sowie
  • CDM Projekte in Asien, Süd Amerika und Afrika.

Außerdem bietet SETatWork umfassende Informationsmaterialien mit Links zu weiteren von der EU geförderten Projekten sowie internationalen als auch regionalen Unternehmen, Fallbeispiele erfolgreicher Projekte und ein Online-Informationsprogramm auf der Projekt-Homepage: www.setatwork.eu

Bei Fragen zu SETatWork stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Kontakt:

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Daniel Caspari
Tel.: 0941 464 19-15


E-Mail: d.caspari@kewog.de




Regensburg, 05. Juni 2009