News

Leitfaden für die Betriebsmittelbeschaffung öffentlicher Verwaltungen jetzt online verfügbar
[ 02.11.2015 ]
Verpflichtende Energieaudits für Ihr UnternehmenVerpflichtende Energieaudits für Ihr Unternehmen
[ 04.09.2015 ]
Auswahlverfahren zur Förderung der Energieeinsparung durch Kommunen gestartetAuswahlverfahren zur Förderung der Energieeinsparung durch Kommunen gestartet
[ 27.10.2014 ]
Einladung zur Präsentation des Energiekonzeptes der VG Lisberg am 20.11.2014.Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - Abschluss-veranstaltung vom Donnerstag, 20.11.2014, ab 19:30 Uhr im Vereinsheim des SV Rot Weiß Lisberg
[ 21.05.2014 ]
Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - 2. Informations-veranstaltung vom Dienstag, 20.05.2014 im Vereinsheim des SV Rot Weiß LisbergEnergiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - 2. Informationsveranstaltung vom Dienstag, 20.05.2014 im Vereinsheim des SV Rot Weiß Lisberg
[ 06.02.2014 ]
Auftaktveranstaltung zum Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg (Landkreis Bamberg) am Dienstag, 11. Februar 2014 ab 18.00 Uhr in PriesendorfAuftaktveranstaltung zum Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg (Landkreis Bamberg) am Dienstag, 11. Februar 2014 ab 18.00 Uhr in Priesendorf
[ 15.01.2014 ]
Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Freising jetzt veröffentlicht!Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Freising jetzt veröffentlicht!
[ 09.12.2013 ]
BMU fördert Städte, Gemeinden und Landkreise im kommunalen Klimaschutz mit 90 Millionen EuroBMU fördert Städte, Gemeinden und Landkreise im kommunalen Klimaschutz mit 90 Millionen Euro
[ 08.10.2013 ]
Energieentwicklungsplan für den Landkreis Regensburg offiziell übergeben.Energieentwicklungsplan für den Landkreis Regensburg offiziell übergeben
[ 04.07.2013 ]
Klimaschutzkonzept der Stadt Freising - Jetzt erhalten die Bürger das Wort.Klimaschutzkonzept der Stadt Freising - Jetzt erhalten die Bürger das Wort.

zum Archiv

Zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Kostensenkung in öffentlichen Gebäuden ist die zielgerichtete Kontrolle des Energieverbrauchs dringend erforderlich. Mangelnde Detailkenntnisse über Verbrauchszahlen und das Fehlen von qualifiziertem Personal für diese Aufgabe stellen jedoch oft unüberwindliche Hindernisse dar.

Das Projekt ENERinTOWN möchte Lösungen dafür anbieten. Neben anderen Aktionen wurde im Rahmen des Projekts ein Leitfaden für die Betriebsmittelbeschaffung öffentlicher Verwaltungen entwickelt, der auf der Projektwebsite zum download bereitsteht:

http://www.enerintown.org/municipal_energy_management

Außerdem finden Sie dort Fallstudien verschiedener Städte und weitere interessante Informationen.

Die deutsche Fassung des Leitfadens erhalten Sie hier als pdf: PDF [153 KB]

ZREU ist Partner des EU Projekts ENERinTOWN. Dieses wird im Rahmen des IEE Programms von der EU Kommission gefördert.

Das Projekt befasst sich in erster Linie mit öffentlichen Gebäuden und will beispielhaft zeigen, wie die Hindernisse auf dem Weg zu energieeffizienten Gebäuden identifiziert und beseitigt werden können. Es wird in enger Abstimmung mit verschiedenen Europäischen Stadtverwaltungen durchgeführt, die das Energiemanagement ihrer Liegenschaften verbessern wollen.

Das Hauptziel von ENERinTWOWN ist die Reduzierung des Energieverbrauchs in öffentlichen Gebäuden durch ein kontinuierliches, internetgestütztes Energiemanagement, durch die Einführung von kostenneutralen Maßnahmen und die Einführung von Minimalstandards für die Planung neuer Gebäude.




Kontakt:

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Daniel Caspari
Tel.: 0941 464 19-15

e-mail: caspari@zreu.de




Regensburg, 15. Oktober 2007