News
Wärme aus Biomasse für das Schulzentrum Regenstauf – Gemeinderat für die Realisierung einer Hackschnitzelheizung
[ 02.11.2015 ]
Verpflichtende Energieaudits für Ihr UnternehmenVerpflichtende Energieaudits für Ihr Unternehmen
[ 04.09.2015 ]
Auswahlverfahren zur Förderung der Energieeinsparung durch Kommunen gestartetAuswahlverfahren zur Förderung der Energieeinsparung durch Kommunen gestartet
[ 27.10.2014 ]
Einladung zur Präsentation des Energiekonzeptes der VG Lisberg am 20.11.2014.Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - Abschluss-veranstaltung vom Donnerstag, 20.11.2014, ab 19:30 Uhr im Vereinsheim des SV Rot Weiß Lisberg
[ 21.05.2014 ]
Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - 2. Informations-veranstaltung vom Dienstag, 20.05.2014 im Vereinsheim des SV Rot Weiß LisbergEnergiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - 2. Informationsveranstaltung vom Dienstag, 20.05.2014 im Vereinsheim des SV Rot Weiß Lisberg
[ 06.02.2014 ]
Auftaktveranstaltung zum Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg (Landkreis Bamberg) am Dienstag, 11. Februar 2014 ab 18.00 Uhr in PriesendorfAuftaktveranstaltung zum Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg (Landkreis Bamberg) am Dienstag, 11. Februar 2014 ab 18.00 Uhr in Priesendorf
[ 15.01.2014 ]
Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Freising jetzt veröffentlicht!Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Freising jetzt veröffentlicht!
[ 09.12.2013 ]
BMU fördert Städte, Gemeinden und Landkreise im kommunalen Klimaschutz mit 90 Millionen EuroBMU fördert Städte, Gemeinden und Landkreise im kommunalen Klimaschutz mit 90 Millionen Euro
[ 08.10.2013 ]
Energieentwicklungsplan für den Landkreis Regensburg offiziell übergeben.Energieentwicklungsplan für den Landkreis Regensburg offiziell übergeben
[ 04.07.2013 ]
Klimaschutzkonzept der Stadt Freising - Jetzt erhalten die Bürger das Wort.Klimaschutzkonzept der Stadt Freising - Jetzt erhalten die Bürger das Wort.

zum Archiv

Das Schulzentrum am Schlossberg in Regenstauf wird zukünftig mit Wärme aus Holzhackschnitzel versorgt. Mit der Entscheidung für eine regenerative Energieversorgung folgt der Gemeinderat der Empfehlung aus dem Energiekonzept der ZREU GmbH.

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wurden dabei verschiedene Versorgungsvarianten erarbeitet und nach ökonomischen und ökologischen Aspekten verglichen. Das Ergebnis stellte Herr Dipl.-Ing. Josef Konradl den Gemeinderäten in einer Sitzung Anfang Juli vor (Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung vom 07. Juli 2005).

Neben der Preiswürdigkeit und Wirtschaftlichkeit der Wärmeversorgung aus heimischer Biomasse trugen auch regionalwirtschaftliche Aspekte zu dieser Entscheidung bei. Die Gemeinderäte hatten im Vorfeld eine vergleichbare Anlage besichtigt (Schule Waldershof bei Marktredwitz) und dort einen Einblick in die umweltfreundliche Technik und das innovative Betreiberkonzept erhalten.


Delegation aus Regenstauf bei der Besichtigung der Hackschnitzelanlage in Waldershof

Dipl.-Ing. Diana Hehenberger (KEWOG Gebäudemanagement) erklärt den Betrieb der Anlage (Foto: Igs)




Regensburg, 29. Juli 2005