News
Auszeichnung für effektive Umweltarbeit an Schulen – Stadt Regensburg wird zum „Schulträger 21“
[ 02.11.2015 ]
Verpflichtende Energieaudits für Ihr UnternehmenVerpflichtende Energieaudits für Ihr Unternehmen
[ 04.09.2015 ]
Auswahlverfahren zur Förderung der Energieeinsparung durch Kommunen gestartetAuswahlverfahren zur Förderung der Energieeinsparung durch Kommunen gestartet
[ 27.10.2014 ]
Einladung zur Präsentation des Energiekonzeptes der VG Lisberg am 20.11.2014.Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - Abschluss-veranstaltung vom Donnerstag, 20.11.2014, ab 19:30 Uhr im Vereinsheim des SV Rot Weiß Lisberg
[ 21.05.2014 ]
Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - 2. Informations-veranstaltung vom Dienstag, 20.05.2014 im Vereinsheim des SV Rot Weiß LisbergEnergiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg - 2. Informationsveranstaltung vom Dienstag, 20.05.2014 im Vereinsheim des SV Rot Weiß Lisberg
[ 06.02.2014 ]
Auftaktveranstaltung zum Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg (Landkreis Bamberg) am Dienstag, 11. Februar 2014 ab 18.00 Uhr in PriesendorfAuftaktveranstaltung zum Energiekonzept der Verwaltungsgemeinschaft Lisberg (Landkreis Bamberg) am Dienstag, 11. Februar 2014 ab 18.00 Uhr in Priesendorf
[ 15.01.2014 ]
Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Freising jetzt veröffentlicht!Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Freising jetzt veröffentlicht!
[ 09.12.2013 ]
BMU fördert Städte, Gemeinden und Landkreise im kommunalen Klimaschutz mit 90 Millionen EuroBMU fördert Städte, Gemeinden und Landkreise im kommunalen Klimaschutz mit 90 Millionen Euro
[ 08.10.2013 ]
Energieentwicklungsplan für den Landkreis Regensburg offiziell übergeben.Energieentwicklungsplan für den Landkreis Regensburg offiziell übergeben
[ 04.07.2013 ]
Klimaschutzkonzept der Stadt Freising - Jetzt erhalten die Bürger das Wort.Klimaschutzkonzept der Stadt Freising - Jetzt erhalten die Bürger das Wort.

zum Archiv

Am 19. Februar 2004 wurde die Stadt Regensburg aufgrund ihres beispielhaften Engagements zur Verbesserung der Schulumwelt im Sinne der Agenda 21 von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung und dem Umweltbundesamt mit dem Titel «Schulträger 21» ausgezeichnet. Dabei wurden v.a. die Verbindung der ökologischen, ökonomischen und pädagogischen Elemente und die daraus resultierenden Einsparerfolge im Rahmen des Öko-Schulprogramms gewürdigt.

Am 1. Januar 1999 startete an ca. 30 Regensburger Schulen das Öko-Schulprogramm, das vom Schulverwaltungsamt und dem Amt für Bauverwaltung und Betriebstechnik in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für rationelle Energieanwendung und Umwelt GmbH (ZREU) durchgeführt wurde. Ziel des Vorhabens ist es, den Schülern den bewussten Umgang mit Energie und der Umwelt zu vermitteln und dadurch den Betriebsmittelverbrauch (Strom, Gas, Heizöl, Wasser, Abfall) zu senken.

Berlin, 10.03.2004

Weitere Informationen zum Öko-Schulprogramm


Sichtbares Symbol für die erzielten Leistungen und das erfolgreiche Engagement der Schulen ist die Ehrentafel «Schulträger 21», die von Bgm. Weber persönlich am Berufl. Schulzentrum Matthäus Runtinger angebracht wurde.